MBSR

Mindfulness Based Stress Reduction - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Immer häufiger sind wir mehr mit To-Do-Listen, Grübeln über Vergangenes oder Sorgen über Künftiges beschäftigt als mit dem gegenwärtigen Moment. Durch eine immer komplexer werdende Welt mit Anspruch an permanente Erreichbarkeit und Multitasking erleben viele von uns vermehrt mentale Rastlosigkeit, emotionale Anspannung sowie körperliche Belastung.

Wie wäre es, aus dem Autopiloten auszusteigen, inne-zu-halten und dem eigenen Hirngeplapper weniger

Aufmerksamkeit zu schenken?

MBSR wurde vor über 30 Jahren von dem Molekularbiologen Dr. Jon Kabat-Zinn in den USA als komplementär-medizinisches Verfahren im Gruppenformat entwickelt. Kabat-Zinn verband den westlichen Weg der Wissenschaft und Forschung mit dem östlichen Weg der Meditationspraxis und Erforschung des Inneren. Es geht darum, einen Zugang zur Achtsamkeit zu finden, um aus dieser Ressource heraus neue Wege zu gehen, um zentrierter und stabiler mit Stress, Krankheit und den täglichen Herausforderungen des Lebens umgehen zu können.

Kursstruktur

Das MBSR-Achtsamkeitstraining umfasst über acht Wochen eine wöchentliche 2,5stündige Gruppensitzung, einen Tag der Achtsamkeit im Schweigen, ein kurzes Vorgespräch sowie tägliche Übungen für zu Hause.

Kursinhalte

Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der Achtsamkeit als Fähigkeit, die wir alle bereits in uns tragen, die jedoch wie ein Muskel trainiert werden muss:

  • Achtsame Körperwahrnehmung im Liegen (Body-Scan)
  • Sanfte Körperbewegungen aus dem Hatha-Yoga
  • Geh- und Sitzmeditation
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe
  • Übungen in achtsamer Kommunikation
  • Audiodateien mit angeleiteten Übungen
  • Handbuch mit Anleitungen, Texten, Aufgaben und Hintergrundinformationen

Wirkungen

Das MBSR-Achtsamkeitstraining gilt als das weltweit bekannteste und am besten untersuchte Achtsamkeitstraining und wird mittlerweile nicht nur im medizinischen Bereich, sondern auch in Unternehmen, Schulen und in der Politik angeboten. Wissenschaftlich nachgewiesen sind signifikante Verbesserungen des körperlichen und psychischen Allgemeinbefindens und der Lebensqualität, eine erhöhte Fähigkeit sich zu entspannen, Stresssituationen durch Selbstregulierung und Impulskontrolle besser bewältigen zu können und somit mehr Selbstwirksamkeit und Resilienz (Psychische Widerstandskraft) zu erlangen.

Zielgruppe

Das MBSR-Training richtet sich an Menschen, die einen neuen, anderen Umgang mit sich selbst und dem Leben erlernen möchten. Sei es, weil sie sich in beruflichen oder privaten Stresssituationen befinden, weil sie unter Krankheiten, Schmerzen, Depressionen, Ängsten oder Burnout leiden, oder weil sie ganz einfach präsenter und weniger impulshaft sein möchten.

Termine:

Schönaich

Kurs Frühjahr 2020: 15.03./22.03./29.03./05.04./19.04./03.05./10.05.2020

Sonntags jeweils 18:00 – 20:30 Uhr + einmalig Freitag 24.04.2020, 18:30 – 21:00 Uhr

Plus einmaliger Tag der Achtsamkeit: Sonntag 26.04.2020, 10:00 – 16:30 Uhr

Ort: Raum für die Seele · Hofstraße 13 · 71101 Schönaich

Kursgebühren: € 350,-.