Training

Übung macht den Meister. Für Achtsamkeit gilt das genauso wie für PowerPoint Präsentationen oder ein Bizepstraining. In meinem 8-mal-90-Minuten-Training schulen Menschen aller Berufsgruppen und Hierarchien das, was fehlt und doch ersehnt wird: Im Hier und Jetzt zu sein. Entspannt und doch hochkonzentriert. Präsent und offen.

Das Trainieren dieser veränderten Geisteshaltung

ermöglicht innere Klarheit und Selbstmanagement, also Wahlfreiheit in unseren Reaktionen, Disidentifikation mit bislang belastenden Faktoren und damit den nachhaltigen Ausstieg aus automatisierten und impulshaften Verhaltensmustern und den Wiedereinstieg in Integrität und Gelassenheit. Letztendlich körperliche und geistige Gesundheit, kurz - ein glücklicheres Leben.

Neuronales Sixpack in 8 mal 90 Minuten

Ein achtwöchiger, fortlaufender Kurs mit 90 Minuten Länge, einmal wöchentlich nach Feierabend mit dem Ziel, eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis zu implementieren, von deren positiven Auswirkungen langfristig profitiert werden kann. Vermittlung von Theorie, formeller und informeller Praxis wie Atemmeditation, einfachen Yogaelementen und Bodyscan.

Mit fortdauernder Übung verdrahten wir unser Gehirn nämlich buchstäblich neu: Synapsen werden neu gebildet, der Hippocampus - zuständig für die Merkfähigkeit - wird größer. Ob Achtsamkeit prophylaktisch gegen Demenz wirken kann, wird derzeit untersucht.

Bei regelmäßiger Achtsamkeitspraxis wurde in einer Studie nachgewiesen, dass Achtsamkeit helfen kann, 1. einen klaren Fokus zu behalten, 2. eigene Bedürfnisse deutlicher zu erspüren, 3. Gefühle zu regulieren, 4. einen differenzierteren Blick für Lösungsmöglichkeiten von Problemen zu bekommen - und das mit 5. mehr Mitgefühl für andere Menschen.

Informationen anfordern